Fibromyalgie
<< Rheuma

Fibromyalgi

Fibromyalgie ist eine Erkrankung, die durch chronische, weit verbreitete Schmerzen und eine erhöhte Druckempfindlichkeit in Haut und Muskeln gekennzeichnet ist. Fibromyalgie ist eine sehr funktionelle Erkrankung. Es ist auch sehr häufig, dass die Person unter Müdigkeit, Schlafstörungen und Gedächtnisproblemen leidet.

Die Symptome können sehr unterschiedlich sein, aber charakteristische Symptome sind erhebliche Schmerzen und brennende Schmerzen in den Muskeln, Muskelansätzen und um die Gelenke. Es ist als eins klassifiziert Störung der weichen Vene.

Die Ursache der Fibromyalgie ist unbekannt, aber neuere Studien haben gezeigt, dass möglicherweise Epigenetik und Gene die Ursache sind eine Fehlfunktion im Gehirn. Schätzungen zufolge sind in Norwegen 100000 oder mehr von Fibromyalgie betroffen - nach Angaben der norwegischen Fibromyalgie-Vereinigung.

Scrollen Sie auch im Artikel nach unten für um ein Trainingsvideo anzusehen, das an Menschen mit Fibromyalgie angepasst ist.



Der Schwerpunkt sollte stärker auf die Forschung gelegt werden, die auf eine Erkrankung abzielt, von der so viele betroffen sind - Deshalb empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel in den sozialen Medien zu teilen. vorzugsweise über unsere Facebook-Seite und sagen: "Ja zu mehr Forschung zu Fibromyalgie". Auf diese Weise kann man die "unsichtbare Krankheit" sichtbarer machen.

Lesen Sie auch: - 6 Übungen für Menschen mit Fibromyalgie

Heißwasserpooltraining 2

Betroffen? Treten Sie der Facebook-Gruppe bei «Rheuma - Norwegen: Forschung und Nachrichten»Für die neuesten Updates zu Forschung und Medienschreiben über diese Störung. Hier können Mitglieder auch zu jeder Tageszeit Hilfe und Unterstützung erhalten, indem sie ihre eigenen Erfahrungen und Ratschläge austauschen.

Fibromyalgie - Definition

Fibromyalgie stammt aus dem Lateinischen. Wo "Fibro" mit fibrösem Gewebe (Bindegewebe) übersetzt werden kann und "Myalgie" mit Muskelschmerzen übersetzt werden kann. Die Definition von Fibromyalgie wird somit 'Muskel- und Bindegewebsschmerzen'.

Wer ist von Fibromyalgie betroffen?

Fibromyalgie betrifft am häufigsten Frauen. Es gibt ein Verhältnis von 7: 1 zwischen betroffenen Frauen und Männern - was bedeutet, dass siebenmal so viele Frauen betroffen sind wie Männer.

Was verursacht Fibromyalgie?

Sie kennen die genaue Ursache der Fibromyalgie noch nicht, haben aber eine Reihe von Theorien und möglichen Ursachen.

Genetik / Epigenetik: Studien haben gezeigt, dass Fibromyalgie in Familien / Familien häufig anhält, und es wurde auch festgestellt, dass äußere Einflüsse wie Stress, Trauma und Infektionen zu einer Fibromyalgie-Diagnose führen können.

Biochemische Forschung

- Ist die Antwort auf Fibromyalgie das Rätsel in unseren Genen?

Trauma / Verletzung / Infektion: Es wurde argumentiert, dass Fibromyalgie eine Korrelation zu bestimmten Traumata oder Diagnosen haben kann. Nackenschmerzen, Arnold-Chiari, Zervixstenose, Kehlkopf, Mycoplasma, Lupus, Epstein-Barr-Virus und Infektionen der Atemwege wurden als mögliche Ursachen für Fibromyalgie genannt.

Lesen Sie auch: - Fibromyalgie kann auf eine Fehlkopplung im Gehirn zurückzuführen sein

Meningitis

 

Was sind die typischen Symptome von Fibromyalgie?

Signifikante Schmerzen und charakteristische Symptome wie Muskelsteifheit, Müdigkeit / Erschöpfung, Schlafstörungen, Ohnmacht, Schwindel, Kopfschmerzen und Magenverstimmung.

Wie bereits erwähnt, wurde auch berichtet, dass Menschen, die von Fibromyalgie betroffen sind, häufig an Gedächtnisproblemen, Restless-Leg-Syndrom, Schall- und Lichtempfindlichkeit sowie einigen neurologischen Symptomen leiden. Die Diagnose ist häufig mit Depressionen, Angstzuständen und posttraumatischem Stresssyndrom verbunden.

 



Was ist ein Chiropraktiker?

Wie ist die Diagnose von Fibromyalgie?

Früher wurde die Diagnose durch Untersuchung von 18 spezifischen Punkten am Körper gestellt, aber diese Diagnosemethode wurde jetzt verworfen. Da es keinen spezifischen diagnostischen Test gibt, basiert er häufig auf dem Ausschluss anderer Diagnosen sowie auf charakteristischen Symptomen / klinischen Anzeichen.

Diagnose an wunden Stellen am Körper?

Neuere Forschungen, die im Journal of Clinical Rheumatology (Katz et al., 2007) veröffentlicht wurden, lehnen die Theorie der wunden Punkte als diagnostisches Kriterium ab, da sie zu dem Schluss kamen, dass die meisten Menschen auch an diesen Punkten Schmerzen haben. Es wird auch angenommen, dass viele falsch interpretieren starke myofasziale Schmerzen wie Fibromyalgie.

Schmerzen im Körper

Behandlung von Fibromyalgie

Die Behandlung von Fibromyalgie ist sehr kompliziert. Dies liegt daran, dass die Bedingung zwischen Menschen so unterschiedlich ist und häufig mit einer Reihe anderer Bedingungen verbunden ist. Die Behandlung kann aus Medikamenten, Änderungen des Lebensstils, Physiotherapie und kognitiver Therapie bestehen - oft in einem interdisziplinären Ansatz.

Ernährung

Einige Menschen erleben eine Verbesserung ihrer Fibromyalgie-Symptome, indem sie ihre Ernährung ändern. Dies kann beinhalten, beispielsweise auf Alkohol, Milchprodukte und / oder Gluten zu verzichten.

Krankengymnastik

Es ist sehr nützlich für jemanden, der an Fibromyalgie leidet und Hilfe bekommt, um herauszufinden, welche Übung für ihn am besten ist. Ein Physiotherapeut kann auch schmerzende, verspannte Muskeln behandeln.

Chiropraktik und Gelenkbehandlung

Gelenk- und körperliche Behandlung können Muskel- und Gelenkschmerzen lindern. Ein moderner Chiropraktiker behandelt Muskeln und Gelenke und kann als primärer Kontakt auch bei Überweisungen oder Ähnlichem helfen.

Kognitive Therapie

Bewährte mäßige Wirkung auf Fibromyalgie-Symptome. Der Effekt ist geringer, wenn nur die kognitive Therapie allein angewendet wird, aber in Kombination mit anderen Therapien signifikant stärker.

Massage und Physiotherapie

Muskelarbeit und Massage können eine symptomlindernde Wirkung auf verspannte und schmerzende Muskeln haben. Es erhöht die Durchblutung der lokal schmerzenden Muskelbereiche und löst sich in engen Muskelfasern auf - es kann auch helfen, Schläge und dergleichen zu entfernen.

Nadelbehandlung / Akupunktur

Akupunktur und Nadeltherapie haben positive Auswirkungen auf die Behandlung und Schmerzen aufgrund von Fibromyalgie gezeigt.

Atemübungen

Richtige Atemtechnik und Atemübungen Was Stress und Angst reduzieren kann, kann helfen, die Symptome zu lindern.

Übung / Übungen für diejenigen mit Fibromyalgie

Angepasste Übungen und Übungen können die körperliche Form und den Schlaf der Person verbessern. Es wurde auch mit einer Abnahme von Schmerzen und Müdigkeit in Verbindung gebracht. Studien haben gezeigt, dass insbesondere Herz-Kreislauf-Training und Übungsübungen bei Betroffenen von Fibromyalgie am effektivsten zu sein scheinen. Unten finden Sie ein Beispiel für ein Schulungsprogramm:

VIDEO: 5 Bewegungsübungen für Menschen mit Fibromyalgie

Hier sehen Sie fünf gute Bewegungsübungen, die an diejenigen mit Fibromyalgie angepasst sind. Diese können Ihnen helfen, Muskelschmerzen und steife Gelenke zu lindern. Klicken Sie unten, um sie zu sehen.


Treten Sie unserer Familie bei und abonnieren Sie auf unserem Kanal (hier klicken) - und folgen Sie unserer Seite auf FB für tägliche, kostenlose Gesundheitstipps und Trainingsprogramme, die Ihnen zu einer noch besseren Gesundheit verhelfen können.

Warmwasser- / Pooltraining

Heißwasser- / Pooltraining hat gezeigt, dass es sehr effektiv sein kann, wenn es um Symptomlinderung und Funktionsverbesserung geht - Dies liegt insbesondere daran, dass Cardio-Training mit Krafttraining kombiniert wird.

Aerobic für ältere Menschen

Lesen Sie auch: - 3 Atemübungen gegen Stress



Yoga gegen Stress

Wie kann ich Fibromyalgie in Schach halten?

- Lebe gesund und bewege dich regelmäßig (innerhalb deiner Grenzen)
- Wohlbefinden suchen und Stress im Alltag vermeiden
- Bleiben Sie in guter körperlicher Verfassung mit angepasste Trainingsprogramme für Menschen mit Fibromyalgie

Älterer Mann, der trainiert

Andere Behandlungen

- D-Ribose

- LDN (niedrig dosiertes Naltroxen)

Behandlungen für Fibromyalgie

Das Bild wurde von CureTogether zusammengestellt und zeigt einen Überblick über Therapien und deren Wirksamkeit bei der Behandlung von Fibromyalgie. Wie wir sehen, punktet LDN sehr gut.

Lesen Sie weiter: 7 Möglichkeiten, wie LDN gegen Fibromyalgie helfen kann

7 Möglichkeiten, wie LDN gegen Fibromyalgie helfen kann

Fühlen Sie sich frei, in sozialen Medien zu teilen

Wieder wollen wir Bitten Sie darum, diesen Artikel in sozialen Medien oder über Ihren Blog zu teilen (bitte direkt auf den Artikel verlinken). Verständnis und verstärkte Konzentration sind die ersten Schritte zu einem besseren Alltag für Menschen, die von chronischen Schmerzen, Rheuma und Fibromyalgie betroffen sind.

 

So können Sie helfen, chronische Schmerzen zu bekämpfen und zu unterstützen: 

Option A: Direkt auf FB teilen - Kopieren Sie die Website-Adresse und fügen Sie sie in Ihre Facebook-Seite oder in eine relevante Facebook-Gruppe ein, bei der Sie Mitglied sind. Oder klicken Sie auf die Schaltfläche "Teilen" unten, um den Beitrag weiter auf Ihrem Facebook zu teilen.

 

Berühren Sie diese Option, um sie weiter zu teilen. Ein großes Dankeschön an alle, die dazu beitragen, das Verständnis für Fibromyalgie und chronische Schmerzdiagnosen zu verbessern!

Option B: Verlinken Sie direkt auf den Artikel in Ihrem Blog oder auf Ihrer Website.

Option C: Folgen und gleich Unsere Facebook-Seite

 

NÄCHSTE SEITE: - Diese 18 Muskelkaterpunkte können erkennen, ob Sie Fibromyalgie haben

18 schmerzende Muskelpunkte

Klicken Sie oben, um zur nächsten Seite zu gelangen.



Referenzen:
Robert S. Katz, MD, und Joel A. Block, MD. Fibromyalgie: Update zu Mechanismen und Management. Journal of Clinical Rheumatology: Band 13 (2) April 2007, S. 102-109
Bilder: Creative Commons 2.0, Wikimedia, WikiFoundry

Häufig gestellte Fragen zu Fibromyalgie:

Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, können Sie das Kommentarfeld unten verwenden.

Youtube Logo kleinFolgen Sie Vondt.net auf YOUTUBE

(Folgen Sie und kommentieren Sie, wenn Sie möchten, dass wir ein Video mit spezifischen Übungen oder Ausarbeitungen für genau IHRE Probleme erstellen.)

Facebook Logo kleinFolgen Sie Vondt.net auf FACEBOOK

(Wir versuchen, alle Nachrichten und Fragen innerhalb von 24 bis 48 Stunden zu beantworten. Wir können Ihnen auch bei der Interpretation von MRT-Antworten und Ähnlichem helfen. Andernfalls können Sie Freunde und Familie einladen, unsere Facebook-Seite zu mögen, die regelmäßig mit guten Gesundheitsratschlägen und Übungen aktualisiert wird und Erklärungen zur Diagnose.)
12 Antworten
  1. Elsa sagt:

    Hat jemand recherchiert, warum so viele Schwangere sagen, dass die Symptome der Fibromyalgie fast verschwunden sind, wenn sie schwanger sind und die Zeit danach voll gestillt wird? Ich möchte den Rest des Jahres im 5. Monat schwanger sein..?

    Svar
    • Hilde Teigen sagt:

      Ich habe das auch in der Schwangerschaft erlebt. Wäre gerne dauerhaft schwanger ☺️

      Svar
    • Katrine sagt:

      Hallo Elsa. Etwas verspätete Antwort, aber das Hormon, das wir Frauen während der Schwangerschaft produzieren, wirkt schmerzlindernd. Ich nahm vor ein paar Jahren das HCG-Hormon und erlebte Schmerzlinderung und gesteigerte Energie. Im Ausland wurde hcg als schmerzlinderndes Präparat erforscht, aber in Norwegen wird dies nicht verwendet.

      Svar
  2. Elisabeth sagt:

    Hallo Ärger mit Fibromyalgie, niedrigem Stoffwechsel und Endometriose, gibt es einen Zusammenhang zwischen diesen drei? Ich habe einen Prolaps im unteren Rückenbereich, ich bekam ihn direkt nachdem ich das Steißbein entfernt hatte. Ich habe viele Jahre mit Hexenschuss gekämpft und habe das Gefühl, dass mich die Bewegung fast ängstlich macht, da ich danach Schmerzen habe.

    Mr-Fotos, die vor vielen Jahren aufgenommen wurden, zeigten Verschleiß an Handgelenken und Hüften. Mein Chiropraktiker und mein Akupunkteur haben viele Male verlangsamt, dass sie vermuten, dass ich einen Leistenbruch habe, aber es hatte keinen Einfluss auf die Tests, die ich vor ein paar Jahren gemacht habe - was kann ich Ihrer Meinung nach von Untersuchungen verlangen? Es ist schwer, das Leben mit so großen täglichen Schmerzen zu genießen.
    Mvh Elisabeth

    Svar
    • Nicolay v / Vondt.net sagt:

      Hallo Elisabeth,

      Bei bis zu 30 % der Stoffwechselschwachen wird auch Fibromyalgie diagnostiziert – es besteht also ein gewisser Zusammenhang, der jedoch noch nicht vollständig verstanden ist.

      1) Du schreibst, dass dir das Steißbein entfernt wurde?! Wie meinst du das?
      2) Wann haben Sie einen Prolaps des unteren Rückens bekommen? Hat es sich seit dem Debüt zurückgezogen?
      3) Haben Sie benutzerdefiniertes Training ausprobiert? Dass es in der Muskulatur schmerzt, ist nur ein Zeichen dafür, dass die Muskulatur nicht stark genug für die Belastung ist – und beim Stehen und Gehen im Alltag bekommt man dadurch auch noch Schmerzen (inklusive Hexenschuss). Die einzige Möglichkeit, Kreuzschmerzen zu vermeiden, besteht darin, dass die Stützmuskulatur stärker ist als die Belastung – hier müssen Sie also angepasste Übungsformen finden, um allmählich stärker zu werden. Beginnen Sie mit niedriger Intensität und zielen Sie hoch. Es wird wahrscheinlich mehrere Monate dauern, bis Sie es geschafft haben, sich auf ein ausreichend gutes Niveau aufzubauen.

      Bitte nummerieren Sie Ihre Antworten. Vielen Dank im Voraus.

      Viele Grüße.
      Nicolay v/vondt.net

      Svar
    • Nicole v/vondt.net sagt:

      Hallo Ellen-Marie,

      Diese Studie sagt nichts darüber aus - also wissen wir es leider nicht.

      Einen schönen Tag noch.

      Viele Grüße.
      Nicole v / Vondt.net

      Svar
  3. Bente M sagt:

    Hallo, ich bin jetzt darauf gestoßen. Ich habe eine Frage, die viele beschäftigt. Warum vergessen wir Dinge … Kurzzeitgedächtnis … es gibt viele, die damit zu kämpfen haben. Warum vergessen wir Wörter? Warum werden wir nicht im Gehirn oder im Rücken untersucht? Es muss irgendwo gezeigt werden. Mama hat Fibro seit vielen, vielen Jahren und kämpft mit der Erinnerung, dass sie jetzt einen Rückenmarkstest bei ihr gemacht haben. Dann frage ich mich, dass alle mit Fibromyalgie dasselbe haben. Ich habe Angst vor dieser Krankheit.

    Svar
    • Jon sagt:

      Ja, ich habe es und meine 86-jährige Mutter hat es auch. Ist manchmal etwas nervig, aber mit ein bisschen Humor geht es ganz gut. 😉

      Svar
    • Smun sagt:

      Stress / oxidativer Stress, chronische Entzündungen und schlechte Schlafqualität können das Gehirn beeinträchtigen. Wenn es um Schlaf geht, kann man die ganze Nacht durchschlafen, hat aber immer noch nicht den guten Tiefschlaf, der für das Gedächtnis und die Konzentration wichtig ist.

      Svar
  4. Lolita sagt:

    All dies ist wahr. Ich war schon bei mehreren Physiotherapeuten und niemand möchte Massagen geben, die meine verspannten Muskeln lockern könnten. Sie geben nur Auskunft über die Ausbildung.

    Svar
  5. Lisa sagt:

    Hallo. Weiß nicht so recht wo ich die Frage stellen soll - also versuche ich es hier. Arbeitet im Kindergarten und hat seit ca. 1 Jahr Halsschmerzen. Begonnen mit der Kristallkrankheit (sagte der Arzt - Chiropraktiker sagte, es käme vom Hals). Ich bin jetzt seit Ende Januar krankgeschrieben. Ging zum Chiropraktiker, hatte aber das Gefühl, dass es dort und dann am meisten geholfen hat - jetzt geht es zur Physio. Ich war beim MRT und beim Röntgen. Das Ergebnis war: Vermehrte Bandscheibendegeneration in den Höhen C5/C6 und C6/C7, zusätzlich Modic-Typ-1-Deckplattenreaktionen nach links sowie leicht erhöhte Bandscheibenflexion und große uncovertebrale Ablagerungen, die relativ ausgeprägte Foramenstenosen für C6 und C7 links ergeben Wurzel. Keine Spinalkanalstenose oder Myelomalasie. Fügt hinzu, dass ich eine Menge Schmerzen in meinem Kopf habe. (Und dann geht es hauptsächlich darum, dass es richtig zuschlägt, wenn ich mich bewege und gehe). War gestern bei der Physio. Er sagte nicht viel über das Ergebnis, sagte aber, ich solle meinen Hals etwas strecken und weiterlaufen (was ziemlich gut geht). Er sagte auch, dass Modic bewiesen wurde, aber dass die Forscher sich nicht einig sind, ob sie Antibiotika verwenden sollen oder nicht. Was mich wundert, ist Modic - habe ein bisschen darüber gelesen, wenn es um die Lendenwirbelsäule geht - ist es das gleiche mit dem Hals? Beachten Sie, dass einige Leute um mich herum nicht wirklich denken, dass ich Nackenschmerzen habe und dass ich vielleicht mehr tun sollte. Ich habe einige gute Tage, aber es dauert sehr wenig, bis es wieder weh tut. Ist Modic Typ 1 etwas, das verloren gehen kann? Ich habe Angst, zu lange krankgeschrieben zu sein.

    Svar

Hinterlasse eine Antwort

Möchten Sie in die Diskussion?
Fühlen Sie sich frei zu tragen!

Legg igjen en kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.